Der Post-Astronaut und Work-Life-Anime

Es ist ja nicht so, als wäre es eine Anomalie, Weihnachtspäckchen noch kurz vor knapp am Tag vor Heiligabend bei der Post einzureichen, stets in der Hoffnung, dass Flash dieses Jahr aushilft und über Nacht einen reibungslosen Versand ermöglicht. So machte ich mich noch am heutigen Montag gegen vier Uhr mit DIY-bereinigtem Gewissen, auf den … Der Post-Astronaut und Work-Life-Anime weiterlesen

Prinzessin Mononoke: Zeichentrick, Gewalt und Krankheit

In einem seiner Meisterstücke mit dem Namen Prinzessin Mononoke (1997) bewerkstelligte es der japanische Filmemacher Hayao Miyazaki, zur Überraschung vieler Kritiker, die Thematiken Gewalt und Krankheit ungeschönt in seine cineastische Erzählung über die Koexistenz von Mensch und Natur einzubinden. Ein mutiger Schritt im Zeichentrickgeschäft, an dem es nach den Ansichten des Regisseurs kein Vorbeikommen gab. … Prinzessin Mononoke: Zeichentrick, Gewalt und Krankheit weiterlesen

Death Parade und die kostbare Lifebar eines Nerds

Als Fan und Konsument von Dingen, die gemeinhin als Nerd-Kram gehandelt werden (dazu gehören Serien, Filme, Spiele und mehr) schaue ich nicht selten ernüchtert auf die Uhr. „Mal eben stolze zweieinhalb Stunden für diesen Film verpfändet. Dabei war, dass höchstens ne 3 von 10.“         „In dieses Game habe ich bereits fast einen ganzen Wochentag investiert?? … Death Parade und die kostbare Lifebar eines Nerds weiterlesen